Es kann verschiedene Gründe geben, warum sich eine Waschmaschine beim Schleudern bewegt:

  • Vergessene Transportsicherung
    Möglicherweise wurde vergessen, eine Transportsicherung zu entfernen. Bitte untersuchen Sie Ihre Waschmaschine und stellen Sie sicher, dass alle Transportsicherungen entfernt sind.
  • Zu wenig Beladung
    Wenn zu wenig Wäsche in der Trommel ist, kann sich die Wäsche beim Schleudern an einer Stellen ansammeln und so eine Unwucht verursachen, die die Waschmaschine „wandern“ lässt. Bitte die Maschine normal und gleichmäßig befüllen.
  • Die Waschmaschine steht schräg
    Damit eine Waschmaschine ruhig und zuverlässig waschen kann, sollte Sie ausgerichtet werden, damit sie gerade steht. Steht sie schief, kann auch das zum „Wandern“ der Maschine führen.
    Zum Ausrichten Ihrer Waschmaschine nutzen Sie bitte eine Wasserwaage und kontrollieren sie den Stand von links nach rechts und von vorne nach hinten. Schauen Sie, dass die Waschmaschine in beiden Richtungen gerade und „im Wasser“ steht.
    Zum Justieren können Sie die Füße der Waschmaschine verstellen (mindestens ein Fuß kann über ein Gewinde verstellt werden).

Bei günstigen Waschmaschinen kann es vorkommen, dass nicht ausreichend viele Gewichte verbaut wurden, damit die Maschine auch bei stärkstem Schleudern ruhig steht. In diesem Fall muss eine Vorrichtung angebracht werden, die das „Wandern“ der Waschmaschine unterbindet (z.B. eine kleine Schiene vor die Waschmaschine setzen).

248    FAQ Waschen  
Total 0 Votes:
0

Tell us how can we improve this post?

+ = Mensch oder Spambot?

Fügen Sie eine Frage hinzu!

Sie erhalten eine Info per E-Mail, wenn Ihre Frage aktualisiert / beantwortet wurde!

+ = Mensch oder Spambot?