Das ist abhängig von der lokalen Wasserhärte (den genauen Härtegrad können Sie bei Ihrem Wasserversorger nachfragen). Bei weichem oder mittelhartem Wasser kann dieses direkt mit dem Bügeleisen verwendet werden. Nur bei sehr hartem Wasser sollte es im Verhältnis 1:1 mit destilliertem Wasser gemischt werden.

Reines destilliertes Wasser sollten Sie nur dann verwenden, wenn es in der Gebrauchsanleitung Ihres Bügeleisens ausdrücklich empfohlen wird.

Tipp: Verwenden Sie möglichst keine chemischen Entkalker oder Duftbeimischungen im Bügelwasser. Die Hersteller warnen immer wieder davor, dass dadurch Ihr Bügeleisen beschädigt werden kann.

139    FAQ Bügeln  
Total 0 Votes:
0

Tell us how can we improve this post?

+ = Mensch oder Spambot?

Fügen Sie eine Frage hinzu!

Sie erhalten eine Info per E-Mail, wenn Ihre Frage aktualisiert / beantwortet wurde!

+ = Mensch oder Spambot?