Wie wasche ich Gardinen in der Waschmaschine?

Gardinen müssen glücklicherweise nicht allzu oft gewaschen werden. Dennoch sollte man sie 2 x im Jahr in die Waschmaschine stecken. In Raucher-Haushalten entsprechend öfter, damit sie nicht vergilben.

Die Gardinen sollte man erst kurz vor dem Waschen abnehmen, damit sie nicht längere Zeit herumliegen und zerknittern. Bevor die Gardinen in die Waschmaschine kommen, sollten alle losen Einzelteile (wie z.B. Nadeln, Ringe, Gewichte, etc.) entfernt werden. Die Gleiter (kleine Rollen) können hingegen an der Gardine bleiben, wenn man diese in einen Wäschesack (oder einen Kissenbezug) steckt, damit sie sich beim Waschen nicht in der Gardine verhaken und diese beschädigen.

Gardinen sind ziemlich empfindlich, deshalb sollten sie in der Waschmaschine im Fein- oder Wollwaschgang bei niedrigen Temperaturen (30 Grad) gewaschen werden. Schleudern bitte mit 400 bis maximal 600 Umdrehungen.

Sie sollten kein Sonderprogramm zum Waschen Ihrer Gardinen benutzen. Die Gardine sollte gut im Wasser liegen, Sonderprogramme sparen meist am Wasser, so dass die Gardine in wenig Wasser liegt und stark knittert. Das rächt sich spätestens beim Bügeln…

Welches Waschmittel für welche Gardinen?

Sind die Gardinen nur leicht verschmutzt (werden die Gardinen in einem Nichtraucher-Haushalt mindestens 2 x pro Jahr gewaschen), reicht für die Wäsche ein normales Feinwaschmittel. Bunt bedruckte Baumwollgardinen können mit einem handelsüblichen Colorwaschmittel gewaschen werden. Weiße Vorhänge sollten hingegen mit einem Flüssigwaschmittel gewaschen werden. Haben Ihre Gardinen bereits einen leichten Grauschleier, hilft ein spezielles Gardinenwaschmittel, welches einige Anteile Bleiche und optische Aufheller enthält (Sie können dies online oder in einer Drogerie kaufen). Als natürliche Alternative können Sie Backpulver verwenden. Geben Sie 2 Päckchen Backpulver in den Waschgang und reduzieren Sie etwas die Menge des Waschmittels. Auch auf diesem Wege werden Ihre Gardinen wieder strahlend weiß.

Hier finden Sie die Infos zum Trocknen Ihrer Gardine.

 

Gardinenwaschmittel-Bestseller

Bestseller Nr. 1
Hoffmanns Gardinenwaschmittel, 4er Pack (4 x 660 g)
  • Wäscht strahlend weiß und schont das Gewebe
  • Löst hartnäckige Verschmutzungen wie Nikotin, Fett und Staub
  • Beseitigt unangenehme Gerüche
  • Sorgt für lang anhaltenden Frischeduft
  • Für alle weißen Gardinen aus Mischgewebe und Synthetik.
Bestseller Nr. 2
3 x Cekasin Gardinen-Color, Gardinen-Waschmittel, Farbauffrischung, Waschpulver
  • Sie erhalten 3 Beutel Cekasin Gardinen-Color.
  • Ein Beutel hat einen Inhalt von 125g Konzentrat.
  • Dieser Inhalt ist ausreichend für 2,5kg Trockenwäsche.
  • Spezialwaschmittel für farbige Store & Übergardinen
  • Ideal zur Farbaufrischung, reinigt sanft und gründlich farbige Gardinen. Geeignet für Wäschen bei 30° und 40°.
Bestseller Nr. 3
Hoffmanns Gardinenneu Weiß-Spüler, 4er Pack (4 x 500 ml)
  • Mit UV-Schutz
  • Mit Gilbschutz
  • Imprägniert
  • Schützt vor Verschmutzungen
  • Ohne Bleiche
Bestseller Nr. 4
Waschmittel für Gardinen "Tenetex - T9 Flüssig" / Aufmachung 240 ml
  • Waschmittel für Gardinen "Tenetex - T9 Flüssig"
  • Aufmachung: 240 ml
Bestseller Nr. 5
Dato weiß Waschmittel, 3er Pack (3 x 8 Waschladungen)
  • dato Weiß Waschmittel
  • Für Gardinen und weiße Textilien
Preise und Versandkosten laut Schnittstellen unserer Partner. Preise können inzwischen höher liegen. Maßgeblich ist die Webseite des Anbieters (Verkäufers). Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Preise und Versandkosten inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.

338    FAQ Waschen  
Total 1 Votes:
0

Tell us how can we improve this post?

+ = Mensch oder Spambot?

2018-04-20T15:06:48+00:00