Um es kurz zu machen: Ja!

Zusätzlich sollte auch die Waschmittelschublade geöffnet bleiben, wenn das möglich ist.

Warum? Ganz einfach: Wenn die Wäsche aus der Waschmaschine entnommen wird, herrscht in der Waschmaschine ein feucht-warmes Klima – optimale Bedingungen für Bakterien. Ist die Tür der Waschmaschine geschlossen, hält sich dieses Klima ziemlich lange im Inneren der Waschmaschine und es bildet sich schnell ein sogenannzer “Biofilm” aus Microorganismen. Diese können dann schnell dazu führen, dass die frisch gewaschene Wäsche (und auch die Waschmaschine) nicht mehr gut riecht.

Deshalb sollte die Tür der Waschmaschine nach jedem Waschgang einen guten Spalt geöffnet bleiben, damit die Waschmaschine gut auslüften und innen trocknen kann. Das gilt auch – wie oben schon angemerkt – für die Waschmittelschublade. Auch hier bilden sich schnell unangenehme Bakterien und auch die Waschmittelschublade sollte nach dem Waschgang geöffnet werden, damit sie austrocknen kann.

 FAQ Waschen