Was ist eine „Vorwäsche“?

Die Vorwäsche ist ein in jeder Maschine integriertes Waschprogramm, welches zum einen für großflächige Textilien wie z.B. Gardinen, und zum anderen für stark verschmutzte Wäsche genutzt wird. Bei der Vorwäsche werden die Textilien eingeweicht und vollständig durchfeuchtet (von Wasser durchdrungen). Beim Vorwaschen werden grobe Verschmutzungen gelöst, damit sie während des normalen Waschprogramms besser beseitigt werden können.

Wichtig: Bei der Vorwäsche wird lediglich ein Teil (ca. 1/4) der Waschmittel-Menge eines Vollwaschgangs verwendet, da die Vorwäsche nur zum Einweichen der Wäsche genutzt wird. Eine Vorwäsche dient ausschließlich als Vorbehandlung. Sie ersetzt nicht (!) den vollständigen Waschgang.

 FAQ Waschen