Wie kann ich beim Wäsche waschen Energie sparen?

Die meiste Energie wird bei der Waschmaschine zum Aufheizen des Wassers benötigt. Es lässt sich also einfach durch die Wahl einer niedrigeren Waschtemperatur deutlich Energie sparen. Unsere Kleidung ist normalerweise nur leicht verschmutzt (mit Ausnahme von Berufskleidung bei Handwerkern, etc). Diese muss z.B. nicht mit 60 Grad gewaschen werden, hier reicht im Normalfall eine Wäsche mit 40 Grad. Und auch sonst gilt: Lieber mit niedrigerer Temperatur und längeren Waschzeiten wäschen als mit höherer Temperatur – das kann bis zu 50% der Energiekosten sparen.

Lesen Sie hierzu auch den Artikel „Umweltbewußt waschen

 FAQ Waschen