Wenn Sie nach dem Schleudern tropfnasse Wäsche aus der Waschmaschine holen, dann hat das wahrscheinlich den Grund, dass die Anzahl der Umdrehungen beim Schleudern von der Waschmaschine reduziert wurde. Waschmaschinen sind mit einer Unwuchtüberwachung ausgestattet, die – wenn eine Unwucht beim Schleudern erkannt wird – die Drehzahl reduziert, um die Maschine nicht zu beschädigen.

Achten Sie deshalb darauf, dass

  • die Waschmaschine ordnungsgemäß aufgestellt ist und nicht schräg steht
  • die Maschine nicht überladen ist
  • Sie die Wäsche beim Einfüllen locker und gut verteilt in die Waschmaschine geben
  • Sie, wenn möglich, größere und kleinere Wäschestücke in die Trommel geben, damit sich die Wäsche gleichmäßig verteilen kann

Ein weiterer möglicher Grund für tropfnasse Wäsche nach dem Schleudern könnte darin liegen, dass es die Maschine nicht schafft, die Waschlauge vollständig abzupumpen. Prüfen Sie ggf., ob die Abpumphöhe mehr als einen Meter beträgt. Ein ungehindertes Abpumpen ist im Regelfall nur möglich, wenn die Abpumphöhe unter einem Meter liegt.

 FAQ Waschen
Total 0 Votes:
0

Tell us how can we improve this post?

+ = Mensch oder Spambot?