Wie wäscht man mit einer Waschnuss?

Zunächst werden einige Waschnuss-Schalen benötigt. Pro Waschgang werden – je nach Menge der Wäsche – zwischen 4 und 6 halbe Waschnuss-Schalen benötigt. Diese im mitgelieferten Portioniersäckchen gut verknoten und zwischen der Wäsche platzieren.

Die Waschnuss besitzt außer dem seifenähnlichen Stoff Saponin keinerlei weitere Zusatzstoffe, daher muss der Wäsche bei Bedarf zusätzliches Bleichmittel, Wasserenthärter oder Dufstoffe, z.B. in Form ätherischer Öle, beigegeben werden.

Die Waschwirkung von Waschnüssen bleibt hinter der handelsüblicher Waschmittel zurück. Dies kann jedoch ausgeglichen werden, indem Sie vorhandene Flecke vor dem Waschgang mit Gallseife behandeln.

Ausführliche Informationen zum Waschen mit einer Waschnuss finden Sie hier.

207    FAQ Waschen  
Total 0 Votes:
0

Tell us how can we improve this post?

+ = Mensch oder Spambot?

2018-04-05T16:29:04+00:00