Fettläuse

„Fettläuse“ sind schmutzige Fettpartikel, die beim Waschen entstehen und sich auf den gewaschenen Textilien und im inneren der Waschmaschine als schmieriger Fettbelag absetzen können.

Fettläuse entstehen durch zu niedrige Dosierung von Waschmitteln bei stark fettverschmutzter Kleidung. Das Fett kann sich in der zu schwachen Waschlauge nicht vollständig auflösen und bildet dann diese sogenannten „Fettläuse“.

 

 

Zur Glossar-Übersicht